Angebote zu "Kriterienkatalog" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Kriterienkatalog mit Erfolgsfaktoren und deren ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kriterienkatalog mit Erfolgsfaktoren und deren externen Einflussfaktoren für eine Unternehmensnachfolge in gewerblich tätigen Schweizer und Baden-Württembergischen KMU ab 14.99 € als epub eBook: Mit einer Transaktionssumme von weniger als 1 Mio. CHF. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Planungstools in Klein- und Mittelunternehmen
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit zeigt auf, wie die ideale integrierte Unternehmensplanung aussehen soll, welche Spezifika KMU auszeichnen und welche Anforderungen sich daraus an die Planungstools ergeben. Auf Basis dieser Anforderungen wurde ein Kriterienkatalog erstellt, mit welchem die ausgewählten Planungstools (z.B.: SAP, prevero Professional Planner, Corporate Planner) auf ihre Anwendbarkeit in KMU untersucht werden. Um auch einen Einblick in die betriebliche Praxis zu schaffen, wird die derzeit und zukünftig angewandte Lösung in der voestalpine Rotec GmbH in Krieglach, Steiermark, einem Tochterunter-nehmen der voestalpine AG, vorgestellt und auf ihren praktischen Nutzen hin untersucht. Als Abschluss dieser Arbeit wird den Geschäftsführern und eventuellen IT-Verantwortlichen in KMU eine Empfehlung gegeben, welche Lösungen am besten für KMU geeignet sind. Zudem wird ein Ausblick gegeben, welche Softwarelösungen laut Experten in Zukunft eingesetzt werden bzw. wohin der Trend im Moment geht.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Planungstools in Klein- und Mittelunternehmen
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit zeigt auf, wie die ideale integrierte Unternehmensplanung aussehen soll, welche Spezifika KMU auszeichnen und welche Anforderungen sich daraus an die Planungstools ergeben. Auf Basis dieser Anforderungen wurde ein Kriterienkatalog erstellt, mit welchem die ausgewählten Planungstools (z.B.: SAP, prevero Professional Planner, Corporate Planner) auf ihre Anwendbarkeit in KMU untersucht werden. Um auch einen Einblick in die betriebliche Praxis zu schaffen, wird die derzeit und zukünftig angewandte Lösung in der voestalpine Rotec GmbH in Krieglach, Steiermark, einem Tochterunter-nehmen der voestalpine AG, vorgestellt und auf ihren praktischen Nutzen hin untersucht. Als Abschluss dieser Arbeit wird den Geschäftsführern und eventuellen IT-Verantwortlichen in KMU eine Empfehlung gegeben, welche Lösungen am besten für KMU geeignet sind. Zudem wird ein Ausblick gegeben, welche Softwarelösungen laut Experten in Zukunft eingesetzt werden bzw. wohin der Trend im Moment geht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Theoretische und praktische Einführung von soft...
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Diese Arbeit behandelt im Rahmen der Einleitung die Heranführung an das Thema und stellt Aufbau und Argumentationsfolge der Arbeit vor. Kapitel 2 klärt alle relevanten Begriffe der Thematik und stellt verschiedene Konzepte des Wissensmanagements vor. Des weiteren beinhaltet dieses Kapitel eine kritische Betrachtung zum Wissensmanagement. In Kapitel 3 wird das zu betrachtende Unternehmen (VIVEON AG) in Branche und Grösse eingeteilt, dabei werden Geschäftsfelder und Produktportfolio vorgestellt. Des weiteren wird der Aspekt des Wissensmanagements im Bereich der kleinen- und mittelständischen Unternehmen (KMU) und IT-Beratungsunternehmen erläutert. Daraus folgend wird die Notwendigkeit des Wissensmanagements für kleine IT-Beratungsunternehmen abgeleitet. Kapitel 4 legt das Modulsystem des Wissensmanagements nach PROBST dar. Innerhalb der einzelnen Module wird kontinuierlich der Unternehmensbezug hergestellt, ferner werden bereits Vorschläge zur Umsetzung des Wissensmanagements unterbreitet. In Kapitel 5 werden die Möglichkeiten einer IT-Unterstützung für das Wissensmanagement aufgezeigt. Diese umfassen eine Evaluierung der auf dem Markt befindlichen Tools mit anschliessender Analyse und Produktauswahl. Die Analyse stützt sich auf einen unternehmensinternen Kriterienkatalog, welcher aufgrund einer Mitarbeiterbefragung ausgewertet wurde und auf die allgemeinen Marktanforderungen, die sich aus Studien von Forschungsinstituten begründen. Daraus ergibt sich ein Konzept für eine mögliche IT-Unterstützung. Dieses Kapitel bildet in Verbindung mit Kapitel 4 den Schwerpunkt der Arbeit. Kapitel 6 fasst schliesslich die Ergebnisse aus Kapitel 4 und 5 zusammen und zeigt explizit die Massnahmen auf, welche bei der VIVEON AG umgesetzt werden müssen. Im darauf folgendem Ausblick wird die weitere Vorgehensweise empfohlen. Zum Abschluss behandelt ein Exkurs das Thema ¿Hat das Unternehmen ein Anrecht auf das Wissen seiner Mitarbeiter?¿. Dieser Exkurs regt eine psychologisch-rechtliche Auseinandersetzung mit der Thematk an. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisI AbbildungsverzeichnisV TabellenverzeichnisVII AbkürzungsverzeichnisVIII Eidesstattliche ErklärungIX 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung der Arbeit2 1.2Überblick über Aufbau und Argumentationsfolge4 2.Theoretische Grundlagen des Wissensmanagements6 2.1Begriffsklärungen6 2.2Wissensmanagement - Eine kritische [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Planungstools in Klein- und Mittelunternehmen
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit zeigt auf, wie die ideale integrierte Unternehmensplanung aussehen soll, welche Spezifika KMU auszeichnen und welche Anforderungen sich daraus an die Planungstools ergeben. Auf Basis dieser Anforderungen wurde ein Kriterienkatalog erstellt, mit welchem die ausgewählten Planungstools (z.B.: SAP, prevero Professional Planner, Corporate Planner) auf ihre Anwendbarkeit in KMU untersucht werden. Um auch einen Einblick in die betriebliche Praxis zu schaffen, wird die derzeit und zukünftig angewandte Lösung in der voestalpine Rotec GmbH in Krieglach, Steiermark, einem Tochterunter-nehmen der voestalpine AG, vorgestellt und auf ihren praktischen Nutzen hin untersucht. Als Abschluss dieser Arbeit wird den Geschäftsführern und eventuellen IT-Verantwortlichen in KMU eine Empfehlung gegeben, welche Lösungen am besten für KMU geeignet sind. Zudem wird ein Ausblick gegeben, welche Softwarelösungen laut Experten in Zukunft eingesetzt werden bzw. wohin der Trend im Moment geht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Theoretische und praktische Einführung von soft...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Diese Arbeit behandelt im Rahmen der Einleitung die Heranführung an das Thema und stellt Aufbau und Argumentationsfolge der Arbeit vor. Kapitel 2 klärt alle relevanten Begriffe der Thematik und stellt verschiedene Konzepte des Wissensmanagements vor. Des weiteren beinhaltet dieses Kapitel eine kritische Betrachtung zum Wissensmanagement. In Kapitel 3 wird das zu betrachtende Unternehmen (VIVEON AG) in Branche und Größe eingeteilt, dabei werden Geschäftsfelder und Produktportfolio vorgestellt. Des weiteren wird der Aspekt des Wissensmanagements im Bereich der kleinen- und mittelständischen Unternehmen (KMU) und IT-Beratungsunternehmen erläutert. Daraus folgend wird die Notwendigkeit des Wissensmanagements für kleine IT-Beratungsunternehmen abgeleitet. Kapitel 4 legt das Modulsystem des Wissensmanagements nach PROBST dar. Innerhalb der einzelnen Module wird kontinuierlich der Unternehmensbezug hergestellt, ferner werden bereits Vorschläge zur Umsetzung des Wissensmanagements unterbreitet. In Kapitel 5 werden die Möglichkeiten einer IT-Unterstützung für das Wissensmanagement aufgezeigt. Diese umfassen eine Evaluierung der auf dem Markt befindlichen Tools mit anschließender Analyse und Produktauswahl. Die Analyse stützt sich auf einen unternehmensinternen Kriterienkatalog, welcher aufgrund einer Mitarbeiterbefragung ausgewertet wurde und auf die allgemeinen Marktanforderungen, die sich aus Studien von Forschungsinstituten begründen. Daraus ergibt sich ein Konzept für eine mögliche IT-Unterstützung. Dieses Kapitel bildet in Verbindung mit Kapitel 4 den Schwerpunkt der Arbeit. Kapitel 6 fasst schließlich die Ergebnisse aus Kapitel 4 und 5 zusammen und zeigt explizit die Maßnahmen auf, welche bei der VIVEON AG umgesetzt werden müssen. Im darauf folgendem Ausblick wird die weitere Vorgehensweise empfohlen. Zum Abschluss behandelt ein Exkurs das Thema ¿Hat das Unternehmen ein Anrecht auf das Wissen seiner Mitarbeiter?¿. Dieser Exkurs regt eine psychologisch-rechtliche Auseinandersetzung mit der Thematk an. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: InhaltsverzeichnisI AbbildungsverzeichnisV TabellenverzeichnisVII AbkürzungsverzeichnisVIII Eidesstattliche ErklärungIX 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung der Arbeit2 1.2Überblick über Aufbau und Argumentationsfolge4 2.Theoretische Grundlagen des Wissensmanagements6 2.1Begriffsklärungen6 2.2Wissensmanagement - Eine kritische [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot