Angebote zu "Paradigmenwechsel" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Paradigmenwechsel bei KMU im strategischen Mana...
80,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Paradigmenwechsel bei KMU im strategischen Management vom MBV zum RBV ab 80.9 € als Taschenbuch: Strategieprozess für produzierende KMU auf Basis von Kernkompetenzen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Internationale Auslandseinsätze von kleinen und...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zunehmende Globalisierung der Unternehmenstätigkeit macht nicht vor kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) halt und erfordert eine Internationalisierungsstrategie, die den Bedürfnissen dieser Unternehmen gerecht wird. Immer mehr Direktinvestitionen werden im Ausland angestrebt, um näher am Kunden zu sein und neue Märkte zu erschließen. Internationale Auslandseinsätze nehmen hier eine wichtige Schlüsselrolle ein. Dem Trend zur Folge, wird sich die Anzahl der Entsendungen wieder erhöhen, wobei die größten Herausforderungen in kürzeren Entsendezyklen und Vorbereitungszeiten liegen. Das Zielland China wird hier künftig weiter in den Fokus von KMU rücken. Die vorliegende Kulturdivergenz "Deutschland-China" erfordert eine gewisse Grundsensibilisierung. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich dieses Buch mit der Entsendung von deutschen Stammhausmitarbeitern nach China. Der wechselseitige Einfluss der einzelnen Phasen einer Entsendung wird hierbei kriteriengestützt beleuchtet, um KMU-taugliche Empfehlungen zu generieren. Die Vernachlässigung von zentralen Erfolgsfaktoren kann internationalisierungseinsteigenden KMU kritisch unter Druck setzen. Eine pragmatische Herangehensweise verbietet sich daher unbedingt. Schlussendlich werden ebenfalls alternative Lösungen in die Betrachtung miteinbezogen, die über Unternehmensgrenzen hinweg gehen und einige Paradigmenwechsel einfordern...

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Paradigmenwechsel bei KMU im strategischen Mana...
80,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in der Studie dargestellt, konnte die Überprüfung der drei dieser Arbeit zugrunde gelegten Hypothesen die darin enthaltenen Aussagen bestätigen: 1: Der Paradigmenwechsel vom Market-based View (MBV) zum Resource-based View (RBV) bei produzierenden kleinen und mittleren Unternehmen (PKMU) bis 150 Mitarbeiter ist erfolgt. 2: In der derzeitigen Literatur ist kein passender Strategieprozess für diese Zielgruppe zu finden. 3: Demzufolge ist es notwendig, ein Planungstool, das auf die spezifischen Anforderungen von PKMU bis 150 Mitarbeiter ausgerichtet ist, zu entwickeln. Aus dem Forschungsergebnis ist die Wichtigkeit der Kernkompetenzorientierung für produzierende kleine und mittlere Unternehmen bis 150 Mitarbeiter und deren Chancen für eine erfolgreiche Zukunft zu erkennen. Die Anwendung des entwickelten Leitfadens einschließlich eines verkürzten Leitfadens im Anhang mit zusätzlichen Musterleerformularen der einzelnen Prozessschritte als Planungstool ermöglicht Unternehmer/innen von PKMU die Entwicklung und Umsetzung der eigenen kernkompetenzorientierten Strategie in die Praxis.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von Industrie 4.0 für mittelständ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Industrielles Management), Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens mit dem Erscheinen des vorläufigen Abschlussberichts der Forschungsunion und deren Arbeitskreis Industrie 4.0 im Jahr 2012, hat sich um den Begriff "Industrie 4.0" ein regelrechter Hype entwickelt. Mit der "vierten industriellen Revolution" erfolgt laut Experten ein notwendiger Paradigmenwechsel und damit verbunden eine grundlegende Umwälzung der gesamten Industrielandschaft.Durch den Einsatz von "Cyber-Physical Systems", welche die automatische Kommunikation von Maschine zu Maschine ermöglichen, soll sowohl die Ressourceneffizienz als auch die Flexibilität von Arbeits-, Transport- und Lagersystemen gesteigert werden. Das zusätzliche Einbinden von Kunden und Zulieferern in den Geschäfts- und Wertschöpfungsprozess mit Hilfe des "Internet der Dinge und Dienste" ebnet den Weg für die sogenannten "Smart Factories" bzw. "intelligenten Fabriken" (Hellinger & Stumpf, 2013, S. 5).Im Zuge von Industrie 4.0 kommt Deutschland eine bedeutende Rolle zu, denn im Gegensatz zu anderen großen Industrienationen hält Deutschland seit den 90er Jahren einen stabilen und vergleichsweise hohen Industrieanteil von über 25 Prozent an der gesamtwirtschaftlichen Bruttowertschöpfung. Dabei stellen die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen entscheidenden Faktor dar, da sie nahezu 50 Prozent des Umsatzes des verarbeitenden Gewerbes erbringen. Industrielle Leitmärkte des verarbeitenden Gewerbes sind unter anderem in der Automobil- und Fertigungsindustrie zu finden.Ziel dieser Arbeit ist es, die Bedeutung von Industrie 4.0 und die damit einhergehenden Chancen und Risiken für kleine und mittlere Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe, speziell dem Bereich der Automobilzulieferer, zu analysieren. Zudem werden die wirtschaftspolitischen Maßnahmen, welche nötig sind, um Industrie 4.0 umsetzen zu können, wissenschaftlich untersucht. Vor diesem Hintergrund werden zunächst die theoretischen Grundlagen sowie der aktuelle wissenschaftliche Stand aufgezeigt bevor es zur Auswertung der Experteninterviews kommt. Anschließend gilt es die theoretischen Kenntnisse mit den Ergebnissen aus den Interviews zu vergleichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2015
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2015 enthält 17 aktuelle Beiträge renommierter Fachautoren zu den Schwerpunktthemen 'Controlling von KMU' sowie 'Neues Fachgutachten zur Unternehmensbewertung'. Die Beiträge im Einzelnen: * Gestaltung und Nutzung von Performance Measurement-Systemen in KMUs* KMU-adäquates Performance Management durch Einbeziehung von Tacit Knowledge und Mental Accounting* Steuerung mit Zielrenditen in KMUs?* Besonderheiten des Controllings in KMU – theoretische und empirische Befunde* Erfolgsfaktoren einer erfolgreichen ERP-System-Implementierung in MU – Empirische Evidenz aus Österreich* Controlling der Kompetenzentwicklung in Klein- und Mittelbetrieben und Start-Ups* Nachhaltigkeitsberichterstattung von KMU des deutschsprachigen Raumes nach den Standards der Global Reporting Initiative – empirische Einblicke* Geprüfte Kultur- Zur begrifflichen Konstruktion von Unternehmenskultur als Element interner Kontrollsysteme* Kundenwertermittlung in Banken - Konzeptionelle Überlegungen zu einem praxisgängigen Bewertungsansatz* Die Bewertung von KMUs unter Berücksichtigung des neuen Fachgutachtens KFS/BW 1 * Bestimmung der Eigenkapitalkosten für die Bewertung von kleinen und mittleren Unternehmen* Transaktionsorientierte Kontrollprämien in der Eurozone: Referenzwerte für die Bewertungspraxis* Bewertungsstetigkeit – alte und neue Probleme* Der IFRS für KMU – Überlegungen vor dem Hintergrund einer in Österreich nicht stattfindenden Debatte* Bilanzpolitische Maßnahmen zur Einhaltung definierter Financial Covenants* Zur Prüfung der Fortführungsprämisse in der Insolvenzrechnungslegung* Paradigmenwechsel bei der Leasingbilanzierung Auswirkungen des IAS 17 ED/2013/6

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot