Angebote zu "Wirtschaften" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Nachhaltiges Wirtschaften für KMU
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachhaltiges Wirtschaften für KMU ab 23.99 EURO Ansätze zur Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Nachhaltigkeitsverständnis in kleinen und mittl...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachhaltigkeit ist ein häufig verwendeter und viel diskutierter Begriff im Kontext der Unternehmensführung. Während große Unternehmen mittels Nachhaltigkeitsberichten und Zertifikaten bereits eine Definition für Nachhaltigkeit gefunden haben, stellt das Kopieren dieser Strategien für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) häufig eine große Herausforderung dar. Dies begründet sich aus der einzigartigen Struktur dieser und den damit verbundenen Unternehmensstrategien. Somit muss davon ausgegangen werden, dass sich das Nachhaltigkeitsverständnis der KMU von Großunternehmen unterscheidet.Die Autorin ermittelte in Interviews mit Geschäftsführern von KMU deren Nachhaltigkeitsverständnis und diskutierte die sich daraus ergebenden Strategieimplikationen. Basierend auf Ableitungen der Stakeholdertheorie, welche den Stakeholder als wesentliches Element des nachhaltigen Wirtschaftens in den Mittelpunkt setzt, ist das Ergebnis der Arbeit ist eine Strategie-Matrix mit 15 Strategieansätzen, die ein langfristiges Wirtschaften in Sinne des Nachhaltigkeitsverständnisses von KMU ermöglicht.Barbara Seeberg studierte Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau an der Hochschule Kempten. Danach sammelte sie 6 Jahre Berufserfahrung bei einem Automobilzulieferer in den Bereichen Industrial Engineering und internationalem Vertrieb. Berufsbegleitend erlangte sie einen MBA in International Management und Consulting. 2009 bis 2013 absolvierte sie ein Promotionsstudium an der Graduate School of advanced Manufacturing Engineering (GSaME) an der Universität Stuttgart mit dem Schwerpunkt "Nachhaltigkeit in der Produktion".

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
KMU im Visier von Spionen
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) übernehmen mit ihren ständig neuen wirtschaftlichen Ideen und technischen Innovationen heute eine tragende Rolle in nationalen Wirtschaften. Es sind die sensiblen Informationen, die ihnen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen und die auch für die Konkurrenz von größter Interesse sind. Vom fairen Wettbewerbskampf bis zu illegalen Spionagemethoden ist es dann oft nur ein kleiner Schritt. Wirtschafts- bzw. Industriespionage ist kein Mythos, sondern stellt eine reale, ernstzunehmende Bedrohung für KMU dar. Im Rahmen dieser Arbeit wird eine fundierte Antwort auf die Frage ,,Warum sollen Unternehmen ihre sensiblen Informationen schützen?'' gegeben, indem potentielle Bedrohungsquellen identifiziert und dargestellt werden. Die möglichen Abwehrstrategien inklusive konkreter Sicherheitsmaßnahmen werden anschließend präsentiert und erklärt.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Nachhaltigkeit in Klein- und Mittelbetrieben
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen werden zunehmend kritischer von den verschiedenen Stakeholdern betrachtet. Um den Ansprüchen gerecht zu werden und dadurch dauerhaft erfolgreich zu wirtschaften, ist es notwendig den Zugang zu vorhandenen Ressourcen langfristig zu sichern sowie einen verantwortungsbewussten Umgang in allen Unternehmensbereichen nachhaltig sicherzustellen. Klein- und mittelständische Unternehmen sind durch ihre Merkmale sowie durch die Unternehmensumgebung mit spezifischen Problemen bzw. Anforderungen konfrontiert. Durch nachhaltiges Wirtschaften in KMU sollen die Nachteile so weit als möglich minimiert und die Vorteile gestärkt werden, um eine dauerhafte starke Position im Wettbewerb bzw. bei den Stakeholdern zu erzielen. Nachhaltigkeit wird in vielen Großunternehmen bereits seit einigen Jahren erfolgreich umgesetzt. Der Autor Mag. Markus Niederfriniger untersucht Großunternehmen auf ihre Werkzeuge mit denen sie Nachhaltigkeit im Unternehmen praktisch umsetzen. Diese Methoden werden auf ihre Tauglichkeit geprüft inwieweit sie in gleicher oder ähnlicher Form in klein- und mittelständischen Unternehmen in Tirol anwendbar sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
RessourcenKultur
103,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine andere Kultur des Umgangs mit Ressourcen ist notwendig, um nachhaltiges Wirtschaften zu ermöglichen. Der Sammelband „RessourcenKultur“ befasst sich mit der Frage: Was zeichnet kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus, die erfolgreich ressourceneffizient wirtschaften und Innovationen hervorbringen? Antworten auf diese Frage erforscht derzeit das Verbundprojekt 'RessourcenKultur' (Projektlaufzeit 2009-2013, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung). In diesem Band werden anhand verschiedener Fragestellungen die neuesten Forschungserkenntnisse zu betrieblichen Vertrauenskulturen und Innovationen für Ressourceneffizienz in KMU diskutiert sowie die fördernden und hemmenden Bedingungen zur Umsetzung einer RessourcenKultur dargestellt und Handlungsempfehlungen aufgezeigt. Behandelt werden die Themenfelder Bedeutung von Vertrauen und Kultur im Unternehmen, Innovations- und Veränderungsprozesse als Belastung von Vertrauen, Ressourceneffizienzstrategie als Förderung von Vertrauenskulturellen Elementen, Kompetenzentwicklung für Ressourceneffizienzberatung, Betriebliche Umsetzung Ressourceneffizienz und Implikationen für RessourcenKultur. Mit Beiträgen von: Guido Becke Birgit Blättel-Mink Peter Bleses Anna Bliesner Ilona Dierschke Katharina Dreuw Olaf Geramanis Anja Grothe Volker Härtwig Sven Hauff Peter Jahns Julia Kaltschew Sebastian Klinke Kora Kristof Robert P. Lachner Guido Möllering Manfred Moldaschl Georg Müller-Christ Claudia Ritter Holger Rohn Sonja A. Sackmann Mario Schmidt Martina Schmitt Uwe Schneidewind Martin Schweer Julia Tschesche Christian B. Vaske Michael Walther

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Nachhaltiges Wirtschaften für KMU
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Klimaerwärmung, Ressourcenverknappung, demografischer Wandel und globale Armutszunahme: Es wird immer klarer, dass ein 'Business as usual' nicht zu rechtfertigen ist. Wirtschaft und Unternehmen müssen reagieren und besser vorbereitet sein, um einen Wandel aktiv mitgestalten zu können. Dabei gilt der Nachhaltigkeitsfokus nicht länger nur international tätigen Grossunternehmen, sondern auch in zunehmendem Masse kleinen und mittelständischen Unternehmen: Diese machen den Grossteil der Unternehmenslandschaft aus und für sie ist das Nachdenken über die Zusammenhänge von Verantwortung, Ethik und Wirtschaft im Grunde nichts Neues – doch ist die Praxis nachhaltigen Wirtschaftens in Unternehmen dieser Grösse noch nicht zentral verankert. Das vorliegende Buch versteht sich als Transfer- und Praxisbuch zum Thema Nachhaltiges Wirtschaften für die Zielgruppe der klein- und mittelständischen Unternehmen. Es liefert einen praxisorientierten Blick in die vielfältigen und spezifischen Rahmenbedingungen und Instrumente zur Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten und zeigt zukunftsfähige Lösungsansätze zur strategischen und operativen Umsetzung von Nachhaltigkeitsthemen auf: spannend für Unternehmensführer, Studierende und den interessierten Laien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Nachhaltigkeitsverständnis in kleinen und mittl...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nachhaltigkeit ist ein häufig verwendeter und viel diskutierter Begriff im Kontext der Unternehmensführung. Während grosse Unternehmen mittels Nachhaltigkeitsberichten und Zertifikaten bereits eine Definition für Nachhaltigkeit gefunden haben, stellt das Kopieren dieser Strategien für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) häufig eine grosse Herausforderung dar. Dies begründet sich aus der einzigartigen Struktur dieser und den damit verbundenen Unternehmensstrategien. Somit muss davon ausgegangen werden, dass sich das Nachhaltigkeitsverständnis der KMU von Grossunternehmen unterscheidet. Die Autorin ermittelte in Interviews mit Geschäftsführern von KMU deren Nachhaltigkeitsverständnis und diskutierte die sich daraus ergebenden Strategieimplikationen. Basierend auf Ableitungen der Stakeholdertheorie, welche den Stakeholder als wesentliches Element des nachhaltigen Wirtschaftens in den Mittelpunkt setzt, ist das Ergebnis der Arbeit eine Strategie-Matrix mit 15 Strategieansätzen, die ein langfristiges Wirtschaften in Sinne des Nachhaltigkeitsverständnisses von KMU ermöglicht. Barbara Seeberg studierte Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau an der Hochschule Kempten. Danach sammelte sie 6 Jahre Berufserfahrung bei einem Automobilzulieferer in den Bereichen Industrial Engineering und internationalem Vertrieb. Berufsbegleitend erlangte sie einen MBA in International Management und Consulting. 2009 bis 2013 absolvierte sie ein Promotionsstudium an der Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering (GSaME) an der Universität Stuttgart mit dem Schwerpunkt 'Nachhaltigkeit in der Produktion'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Unternehmen in der Verantwortung für Umwelt und...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Universität Rostock (Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Weiterbildung), Veranstaltung: 'Corporate Social Responsibility (CSR) und Corporate Citizenship (CC) - Unternehmen in der Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft', Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmerische Verantwortung, zumeist unter dem Schlagwort Corporate Social Responsibility (CSR) zusammengefasst, sowie bürgerschaftliches Engagament, im Englischen Corporate Citizenship (CC), sind unternehmerische Initiativen, um jegliche Wirtschaftsbeziehungen sowie das soziale Umfeld der Unternehmung zu gestalten. Immer mehr Firmen erkennen, dass eine Änderung ihres Kerngeschäfts hin zu mehr sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit der Erhaltung und des Ausbaus des langfristigen sozialen und natürlichen Kapitals dient, was wiederum die Basis für langfristiges Wirtschaften und gesellschaftlicher Akzeptanz schafft (licence to operate).Damit zeigt sich eine zunehmende Verflechtung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Themen in unternehmerischen Entscheidungsprozessen. In Deutschland haben sich Wirtschaft und Politik erst spät mit der Thematik um CSR und CC auseinandergesetzt. Nachhaltigkeitsberichte werden mittlerweile von vielen Grossunternehmen verfasst. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sehen jedoch oftmals keine Notwendigkeit, sich intensiv mit der Thematik unternehmerischer Verantwortung auseinanderzusetzen. Das im Folgenden erläuterte Unternehmen Versandhaus Fröhlich aus der süddeutschen Kleinstadt Bad Friedlich hat sich jedoch entschlossen, aufgrund seiner sensiblen Käuferschicht in mehreren Ländern Europas, der Knappheit an Fachkräften im Inland sowie seiner globalen Lieferketten, sich dem Thema 'gesellschaftliche Verantwortung' stärker zu widmen. Im Folgenden wird dieser Implementierungsprozess einer Nachhaltigkeits-Strategie unter Berücksichtigung des begleitenden Change Managements analysiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwicklung von Qualitätsmanagementstrategien i...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Qualitätsmanagement als Erfolgsfaktor für das Unternehmen: ¿Qualität existiert, wenn der Kunde wiederkommt und nicht das Produkt.¿ (japanisches Sprichwort) Die weltweiten Industriemärkte befinden sich gegenwärtig in einer Phase des Umbruchs. Die sich abzeichnende strukturelle Veränderung ist geprägt durch die Globalisierung des Wettbewerbs, wachsende Kundenanforderungen, neue Technologien sowie kürzere Produktlebens- und Innovationszyklen. Überkapazitäten und nicht zuletzt wirtschaftliche Krisen stellen die Unternehmen in der heutigen Zeit vor immer schwierigere Herausforderungen. Der Markt ist gekennzeichnet durch einen fortwährend schneller verlaufenden Wandel mit Tendenz zu steigenden Wettbewerbsdynamiken. Die zunehmende Verflechtung der Absatz- und Beschaffungsmärkte verlangt nach neuen Konzepten in der Wirtschaft. Da vorhandene Ressourcen knapp und teuer sind, erfordert es sparsam und nachhaltig zu wirtschaften. Begrifflichkeiten wie Qualitätsmanagement und -techniken, Zertifizierungen, ISO-Normen oder TQM sind in aller Munde. Durch die gestiegene Intensität internationaler Konkurrenzbeziehungen ist es vielfach notwendig, dass Unternehmen sich verstärkt auf die eigenen Kernkompetenzen konzentrieren und vermehrt Produkte oder Dienstleistungen zukaufen. Dies bedeutet wiederum, dass der Erfolg des Unternehmens immer häufiger durch die Fähigkeiten seiner Lieferanten bestimmt wird. ¿...(QM-Systeme) und deren Zertifizierung als Nachweis über die Qualitätsfähigkeit eines Lieferanten werden (deshalb) immer bedeutender¿. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9000ff gehört in vielen Branchen mittlerweile zum Standard eines Offerts. Die darin enthaltenen Anforderungen an QM-Systeme sind vorbildlich und erhalten einen hohen Stellenwert bei der Auftragserteilung. Professionelle Einkäufer legen erfahrungsgemäss bei der Auswahl ihrer Lieferanten verstärktes Augenmerk auf überprüfbare und zertifizierte QM-Systeme sowie auf systematisches und nachvollziehbares Qualitätsmanagement Ihrer Zulieferer. Der Wettbewerb auf gesättigten, hart umkämpften Märkten zwingt innovative und erfolgsorientierte Unternehmen dazu, einer Geschäftspolitik zu folgen, in der Qualität eine bedeutende Rolle spielt. Nicht nur in Grossbetrieben sondern auch in KMU ist der Qualitätsaspekt ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Die Konkurrenz aus Billiglohnländern, wie etwa aus China, bedroht zunehmend heimische Produktionsstandorte und Niederlassungen. Vor allem jene [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot